TSV 1927 Dettingen e.V.

Förderverein TSV Dettingen

Am Freitag, den 7. Oktober 2005, trafen sich im Dettinger Tennisheim einige Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV Dettingen, um einen Förderverein zu gründen. Insbesondere durfte man die Ehrenmitglieder Hans-Eugen Häcker, Otto Bretzger und Herbert Lutz begrüßen. Aufgabe des Fördervereins soll es sein, künftig die Ausrichtung einiger Veranstaltungen des TSV Dettingen, wie z.B. die Theaterabende, zu übernehmen und den Verein dadurch finanziell zu unterstützen. Die Satzung des neuen Vereins, der den Namen „Förderverein TSV Dettingen“ trägt, wurde der Gründungsversammlung von Steffen Renner vorgestellt. Nach einer kurzen Diskussion, bei der auch noch einige Punkte geändert wurden, wurde die Satzung einstimmig beschlossen. In der Folge war nun der Vorstand des Vereins personell zu besetzen. Dabei wurden Sandra Kastler als 1. Vorsitzende, Alfred Frana als ihr Stellvertreter und 2. Vorsitzender, Thomas Weißhar als Kassierer, Lisa Jäger als Schriftführerin sowie Silke Schock und Mario Combosch als Beisitzer vorgeschlagen. Sie alle nahmen den Vorschlag an und wurden daraufhin einstimmig von der Versammlung gewählt. Danach wurden die Mitgliedsbeiträge festgelegt, die sich auf 6 € für Einzelpersonen und 10 € für Familien belaufen sollen. Anschließend konnten die ersten Mitglieder ihre Beitrittserklärung ausfüllen und man ließ den Abend bei geselligem Beisammensitzen ausklingen.